Kontakt | Impressum

Aktuelles



Weitere Informationen zu unserem Restaurant und die aktuelle Speisekarte finden Sie unter www.alice-hospital.de/komfort/ernaehrung/.

Spargel (Asparagus officinalis)

11. Januar 2007
Viel beschwärmtes Hauptgericht, früher ein sogenanntes Kaisergemüse, genossen mit bester Schinkenbeilage.

Der unterirdisch gereifte Schneeweißling (unser in Darmstadt bekanntestes „Modell”) ist eines der beliebtesten, saisonal begehrten Sproß- und Luxusgemüse in Deutschland: Frisch gestochen muss er sein (bis zum definitiven deutschen Saisonende am 24.06.) und an der Schnittstelle noch feucht (unverkennbares Frischemerkmal).

Es gibt die unterschiedlichsten Garmethoden. Am weitverbreittesten ist wohl die im Bündelstehende.

Im Gegensatz zum weißen oder violetten „Bleichspargel” wächst Grünspargel über der Erde, ist also bei der Ernte nicht mit Boden bedeckt. Daher genießt er das Sonnenlicht und wird schließlich grün (Chlorophyll). Von den Inhaltsstoffen her übertrifft er den weißen Spargel. Durch das Chlorophyll enthält er nämlich mehr Vitamin C und Karotin. Grünspargel hat einen etwas anderen Geschmack (etwas herzhafter) und muss fast nicht geschält werden (nur ganz …

Käse

27. Dezember 2006
Alles Käse
Käse kommt zum Schluss! Das muss nicht immer so sein. Viele Käsesorten sind sehr gut dazu geeignet auch im warmen Zustand verzehrt zu werden. Einige kennen vielleicht das Käse-Fondue oder den Käse zum Überbacken. Je nach Käsesorte sind jedoch auch andere Varianten möglich, sogar die als Süßspeise.

Man vermutet, dass es ca. 3000 verschiedene Käsesorten (da soll man noch den Überblick behalten!) gibt. So eignen sich je nach Herstellungsart und Fettgehaltsstufe die unterschiedlichsten Sorten zu den verschiedensten Gerichten. Grob eingeteilt werden die Käsesorten in:

Das Käseeiweiß ist besonders hochwertig, weil es viele essentielle (lebensnotwendige) Aminosäuren enthält. Durch seinen hohen Eiweißgehalt sättigt Käse ungemein. Daher ist er auch besonders bei Energiereduziertem Essen geeignet. Je fester der Käse, umso höher der Anteil an essentiellen Aminosäuren. Auch die Mineralstoffe Kalzium und Phosphor sind in Käse so gut vertreten, wie in keinem anderen Lebensmittel.

Tips …